Preisverleihung zum Energy Efficiency Awards
Marcus Wassmuth, AHK Shanghai, überreicht ein Zertifikat an Yanping Zhou, enerydesign Shanghai, und Sven Heineken, DSSY. Robert Cuntz, Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Shanghai, gratuliert.(v.l.n.r.)

Eine umweltfreundliche Schule: DSSY erhält Auszeichnung für Energieeffizienz

24. September 2020

Solaranlagen auf dem Dach, clevere Beschattungssysteme, die auf die Menge der Sonnenstrahlen reagieren, stromsparende Beleuchtung: Mit der Vergabe des Energy Efficiency Awards an Schulleiter Sven Heineken und Yanping Zhou von energydesign Shanghai ist es offiziell – der Neubau in Yangpu ist ein umweltfreundlicher Campus.

Das Beratungsunternehmen energydesign Shanghai, eines der Baupartner der DSSY, stand der Schule in der Planung und Umsetzung von energieeffizienten Lösungen zur Seite. Das Unternehmen reichte den Schulneubau als gelungenes Beispiel beim jährlich ausgeschriebenen Energy Efficiency Awards der deutschen Auslandshandelskammer Shanghai ein. Als eines von fünf Projekten wurde der Campus nun Gewinner für energieeffiziente Bauweise in der Region Ost China.

Sven Heineken und Yanping Zhou erhielten in einer kleinen Feierstunde am 16. September 2020 von Marcus Wassmuth, Auslandshandelskammer Shanghai, und Robert Cuntz, Generalkonsulat der BRD in Shanghai, das Zertifikat und eine Plakette überreicht.

akz/PR

Die Plakette zur Auszeichnung

Alle Bilder © Deutsche Auslandshandelskammer Shanghai